Willkommen auf TRINKWASSERQUALITäT.DE

trinkwasserqualität.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema trinkwasserqualität

Startseite > Wasser

{{Infobox Chemikalie
| Strukturformel =
| Suchfunktion = H2O
| Andere Namen =
| Summenformel = H2O
| CAS =
| EG-Nummer = 231-791-2
| ECHA-ID = 100.028.902
| PubChem = 962
| DrugBank = DB09145
| Beschreibung = klare, farb- und geruchlose Flüssigkeit
| Molare Masse = 18,02 g·?1
| Aggregat = flüssig
| Dichte = 0,998 g·cm?3 (20 °C)
| Siedepunkt = 100 °C (101,3 )
| Dampfdruck = 2,3388 (20 °C)
| Löslichkeit = geformt.

Wasser kann aus nlicht ausfiltern und absorbiert im von en.

In n wird Wasser, mit und ohne chemischem Zusatz, als eingesetzt.

 leitet Strom schlecht. Erst, wenn andere Stoffe, die sich in Ionen aufl�sen k�nnen, hinzukommen, kann es elektrischen Strom �bertragen.

In en wird Wasser als genutzt, d. h., um Neutronen abzubremsen.

Ausstellungen und Veranstaltungen rund ums Wasser

  • Von 2005 bis 2014 hat die zur aufgerufen
  • ? Museum der Wasserversorgung und -gewinnung der HWW (/)
  • ? Projekt zur Wasserrahmenrichtlinie der EU in Hannover.
  • ? Musical von Siegfried Faderl und Ewald Mayrbäurl.
  • Wasserleitungsmuseen Kaltenbrunn und Wildalpen der , Wasserspielparks in Wien beim und auf der .

Siehe auch

Literatur

Allgemeine Inhalte

  • Sibylle Selbmann: ''Mythos Wasser, Symbolik und Kulturgeschichte.'' Badenia, Karlsruhe 1995, ISBN 3-7617-0309-0.
  • : ''H2O ? Biographie des Wassers.'' Piper, München 2001, ISBN 3-492-04156-6.
  • , Gerd Peschke: ''Grundlagen der Hydrologie.'' 3. Auflage. Verlag für Bauwesen, Berlin 1995, ISBN 3-345-00586-7.
  • Dieter Gerten: ''Wasser. Knappheit, Klimawandel, Welternährung.'' C. H. Beck, München 2018, ISBN 978-3-406-68133-2.
  • Vollrath Hopp: ''Wasser-Krise? Wasser, Natur, Mensch, Technik und Wirtschaft.'' Wiley-VCH, Weinheim 2004, ISBN 3-527-31193-9.
  • Ernst Schmidt (Hrsg.): ''Properties of Water and Steam in SI-Units.'' Springer, Berlin 1981, ISBN 3-540-09601-9. (?Thermodynamische Eigenschaften von Wasser und Wasserdampf, 0?800 °C, 0?1000 bar?)
  • Helmut Lehn, Oliver Parodi: ''Wasser ? elementare und strategische Ressource des 21. Jahrhunderts. I. Eine Bestandsaufnahme.'' In: ''.'' Band 21, Nr. 3, 2009, S. 272?281.
  • Wolfram Mauser: ''Wie lange reicht die Ressource Wasser? Vom Umgang mit dem blauen Gold''. Fischer-Taschenbuch, Frankfurt am Main 2007, ISBN 978-3-596-17273-3.
  • : ''Die Zukunft des Wassers: eine Reise um unsere Welt'' (Originaltitel: ''L? avenir de l?eau,'' übersetzt von Caroline Vollmann). Beck, München 2010, ISBN 978-3-406-59898-2; als Taschenbuch: dtv, München 2012, ISBN 978-3-423-34690-0.
  • Helge Bergmann: ''Wasser Mythen, Märkte, Moleküle.'' Wiley-VCH, Weinheim 2011, ISBN 978-3-527-32959-5.
  • Leopold Schua: ''Lebensraum Wasser . Geheimnisse in einer unbekannten Welt.'' (= ''Kosmos Bibliothek.'' Band 268). Stuttgart 1970, ISBN 3-440-00268-3 ().

Wasserchemie

  • Heinrich Sontheimer, Paul Spindler, Ulrich Rohmann: ''Wasserchemie für Ingenieure''. DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut der Uni Karlsruhe. ZfGW-Verlag, Frankfurt 1980, ISBN 3-922671-00-4.
  • Bernd Naumann: ''Chemische Untersuchungen der Lebensgrundlage Wasser.'' (= ''Anregungen zur ökologischen Bildung.'' Bd. 2). Landesinstitut für Lehrerfortbildung, Lehrerweiterbildung und Unterrichtsforschung von Sachsen-Anhalt (LISA), Halle 1994.
  • Günter Wieland: ''Wasserchemie.'' 12. Auflage. Vulkan-Verlag, Essen 1999, ISBN 3-8027-2542-5.
  • Karl Höll, Andreas Grohmann u. a.: ''Wasser. Nutzung im Kreislauf. Hygiene, Analyse und Bewertung.'' 8. Auflage. De Gruyter, Berlin 2002, ISBN 3-11-012931-0. (Standardwerk der Wasseruntersuchung).
  • Leonhard A. Hütter: ''Wasser und Wasseruntersuchung ? Methodik, Theorie u. Praxis chemischer, chemisch-physikalischer, biologischer u. bakteriologischer Untersuchungsverfahren.'' Sauerländer, Frankfurt am Main 1994, ISBN 3-7935-5075-3.

Nutzung und Schutz

  • Christian Opp (Hrsg.): ''Wasserressourcen. Nutzung und Schutz; Beiträge zum Internationalen Jahr des Süßwassers 2003.'' Marburger Geographische Gesellschaft, Marburg/Lahn 2004, ISBN 3-88353-049-2.
  • Christian Leibundgut, Franz-Josef Kern: ''Wasser in Deutschland ? Mangel oder Überfluss?'' In: ''.'' Band 58, Nr. 2, 2006, S. 12?19.

Konflikte um Wasser

  • Aboubacry Athie: ''Die politischen Implikationen der Wasserverfügbarkeit in Afrika südlich der Sahara dargestellt am Beispiel der Sahelländer Westafrikas.'' Wissenschaftlicher Verlag, Berlin 2002, ISBN 3-936846-05-7.
  • Hans Huber Abendroth: ''Der ?Wasserkrieg? von Cochabamba. Zur Auseinandersetzung um die Privatisierung einer Wasserversorgung in Bolivien.'' Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte, Wien 2004, ISBN 3-7062-0081-3.
  • Detlef Müller-Mahn: ''Wasserkonflikte im Nahen Osten ? eine Machtfrage.'' In: ''.'' Band 58, Nr. 2, 2006, S. 40?48.
  • Lisa Stadler, Uwe Hoering: ''Das Wasser-Monopoly. Von einem Allgemeingut und seiner Privatisierung.'' Rotpunktverlag, Zürich 2003, ISBN 3-85869-264-6.
  • Karo Katzmann: ''Schwarzbuch Wasser ? Verschwendung, Verschmutzung, bedrohte Zukunft.'' Molden, Wien 2007, ISBN 978-3-85485-196-7.
  • Andreas Hoppe: ''Wasser im Nahen Osten ? ein Kriegsgrund?'' In: ''.'' Band 59, Nr. 5, 2006, S. 241?247.

Religiöse Bedeutung

  • Claudia Sticher: ''Wasser. Symbol des Lebens und des Glauben''. Mit einem Beitrag von . Verlag Katholisches Bibelwerk, Stuttgart 2014, ISBN 978-3-460-27174-6.

Lyrisches

 und Susann Henschel (Hrsg.): ''Des Wassers �berfluss ? Von Brunnen, Quellen und sch�nen Wassern.'' Philipp Reclam jun., Stuttgart 2006, ISBN 978-3-15-018450-9.

Weblinks

  • (englisch), abgerufen am 25. November 2011
  • (englisch)
  • beim (Schweiz)

Einzelnachweise