Datenschutz und Nutzungserlebnis auf trinkwasserqualität.de

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Einwilligungseinstellungen

Hier können Sie eine eigenständige Konfiguration der zugelassenen Cookies vornehmen.

Technische und funktionale Cookies, für das beste Nutzererlebnis
?
Marketing-Cookies, um die Erfolgsmessung und Personalisierung bei Kampagnen gewährleisten zu können
?
Tab2

Willkommen auf TRINKWASSERQUALITäT.DE

trinkwasserqualität.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema trinkwasserqualität

Startseite > Wasser

{{Infobox Chemikalie
| Strukturformel =
| Suchfunktion = H2O
| Andere Namen =
| Summenformel = H2O
| CAS =
| EG-Nummer = 231-791-2
| ECHA-ID = 100.028.902
| PubChem = 962
| DrugBank = DB09145
| Beschreibung = klare, farb- und geruchlose Flüssigkeit
| Molare Masse = 18,02 g·?1
| Aggregat = flüssig
| Dichte = 0,998 g·cm?3 (20 °C)
| Siedepunkt = 100 °C (101,3 )
| Dampfdruck = 2,3388 (20 °C)
| Löslichkeit = geformt.

Wasser kann aus nlicht ausfiltern und absorbiert im von en.

In n wird Wasser, mit und ohne chemischem Zusatz, als eingesetzt.

 leitet Strom schlecht. Erst, wenn andere Stoffe, die sich in Ionen aufl�sen k�nnen, hinzukommen, kann es elektrischen Strom �bertragen.

In en wird Wasser als genutzt, d. h., um Neutronen abzubremsen.

Ausstellungen und Veranstaltungen rund ums Wasser

  • Von 2005 bis 2014 hat die zur aufgerufen
  • ? Museum der Wasserversorgung und -gewinnung der HWW (/)
  • ? Projekt zur Wasserrahmenrichtlinie der EU in Hannover.
  • ? Musical von Siegfried Faderl und Ewald Mayrbäurl.
  • Wasserleitungsmuseen Kaltenbrunn und Wildalpen der , Wasserspielparks in Wien beim und auf der .

Siehe auch

Literatur

Allgemeine Inhalte

  • Sibylle Selbmann: ''Mythos Wasser, Symbolik und Kulturgeschichte.'' Badenia, Karlsruhe 1995, ISBN 3-7617-0309-0.
  • : ''H2O ? Biographie des Wassers.'' Piper, München 2001, ISBN 3-492-04156-6.
  • , Gerd Peschke: ''Grundlagen der Hydrologie.'' 3. Auflage. Verlag für Bauwesen, Berlin 1995, ISBN 3-345-00586-7.
  • Dieter Gerten: ''Wasser. Knappheit, Klimawandel, Welternährung.'' C. H. Beck, München 2018, ISBN 978-3-406-68133-2.
  • Vollrath Hopp: ''Wasser-Krise? Wasser, Natur, Mensch, Technik und Wirtschaft.'' Wiley-VCH, Weinheim 2004, ISBN 3-527-31193-9.
  • Ernst Schmidt (Hrsg.): ''Properties of Water and Steam in SI-Units.'' Springer, Berlin 1981, ISBN 3-540-09601-9. (?Thermodynamische Eigenschaften von Wasser und Wasserdampf, 0?800 °C, 0?1000 bar?)
  • Helmut Lehn, Oliver Parodi: ''Wasser ? elementare und strategische Ressource des 21. Jahrhunderts. I. Eine Bestandsaufnahme.'' In: ''.'' Band 21, Nr. 3, 2009, S. 272?281.
  • Wolfram Mauser: ''Wie lange reicht die Ressource Wasser? Vom Umgang mit dem blauen Gold''. Fischer-Taschenbuch, Frankfurt am Main 2007, ISBN 978-3-596-17273-3.
  • : ''Die Zukunft des Wassers: eine Reise um unsere Welt'' (Originaltitel: ''L? avenir de l?eau,'' übersetzt von Caroline Vollmann). Beck, München 2010, ISBN 978-3-406-59898-2; als Taschenbuch: dtv, München 2012, ISBN 978-3-423-34690-0.
  • Helge Bergmann: ''Wasser Mythen, Märkte, Moleküle.'' Wiley-VCH, Weinheim 2011, ISBN 978-3-527-32959-5.
  • Leopold Schua: ''Lebensraum Wasser . Geheimnisse in einer unbekannten Welt.'' (= ''Kosmos Bibliothek.'' Band 268). Stuttgart 1970, ISBN 3-440-00268-3 ().

Wasserchemie

  • Heinrich Sontheimer, Paul Spindler, Ulrich Rohmann: ''Wasserchemie für Ingenieure''. DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut der Uni Karlsruhe. ZfGW-Verlag, Frankfurt 1980, ISBN 3-922671-00-4.
  • Bernd Naumann: ''Chemische Untersuchungen der Lebensgrundlage Wasser.'' (= ''Anregungen zur ökologischen Bildung.'' Bd. 2). Landesinstitut für Lehrerfortbildung, Lehrerweiterbildung und Unterrichtsforschung von Sachsen-Anhalt (LISA), Halle 1994.
  • Günter Wieland: ''Wasserchemie.'' 12. Auflage. Vulkan-Verlag, Essen 1999, ISBN 3-8027-2542-5.
  • Karl Höll, Andreas Grohmann u. a.: ''Wasser. Nutzung im Kreislauf. Hygiene, Analyse und Bewertung.'' 8. Auflage. Walter de Gruyter, Berlin 2002, ISBN 3-11-012931-0. (Standardwerk der Wasseruntersuchung).
  • Leonhard A. Hütter: ''Wasser und Wasseruntersuchung ? Methodik, Theorie u. Praxis chemischer, chemisch-physikalischer, biologischer u. bakteriologischer Untersuchungsverfahren.'' Sauerländer, Frankfurt am Main 1994, ISBN 3-7935-5075-3.

Nutzung und Schutz

  • Christian Opp (Hrsg.): ''Wasserressourcen. Nutzung und Schutz; Beiträge zum Internationalen Jahr des Süßwassers 2003.'' Marburger Geographische Gesellschaft, Marburg/Lahn 2004, ISBN 3-88353-049-2.
  • Christian Leibundgut, Franz-Josef Kern: ''Wasser in Deutschland ? Mangel oder Überfluss?'' In: ''.'' Band 58, Nr. 2, 2006, S. 12?19.

Konflikte um Wasser

  • Aboubacry Athie: ''Die politischen Implikationen der Wasserverfügbarkeit in Afrika südlich der Sahara dargestellt am Beispiel der Sahelländer Westafrikas.'' Wissenschaftlicher Verlag, Berlin 2002, ISBN 3-936846-05-7.
  • Hans Huber Abendroth: ''Der ?Wasserkrieg? von Cochabamba. Zur Auseinandersetzung um die Privatisierung einer Wasserversorgung in Bolivien.'' Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte, Wien 2004, ISBN 3-7062-0081-3.
  • Detlef Müller-Mahn: ''Wasserkonflikte im Nahen Osten ? eine Machtfrage.'' In: ''.'' Band 58, Nr. 2, 2006, S. 40?48.
  • Lisa Stadler, Uwe Hoering: ''Das Wasser-Monopoly. Von einem Allgemeingut und seiner Privatisierung.'' Rotpunktverlag, Zürich 2003, ISBN 3-85869-264-6.
  • Karo Katzmann: ''Schwarzbuch Wasser ? Verschwendung, Verschmutzung, bedrohte Zukunft.'' Molden, Wien 2007, ISBN 978-3-85485-196-7.
  • Andreas Hoppe: ''Wasser im Nahen Osten ? ein Kriegsgrund?'' In: ''.'' Band 59, Nr. 5, 2006, S. 241?247.

Religiöse Bedeutung

  • Claudia Sticher: ''Wasser. Symbol des Lebens und des Glauben''. Mit einem Beitrag von . Verlag Katholisches Bibelwerk, Stuttgart 2014, ISBN 978-3-460-27174-6.

Lyrisches

 und Susann Henschel (Hrsg.): ''Des Wassers �berfluss ? Von Brunnen, Quellen und sch�nen Wassern'', Philipp Reclam jun., Stuttgart 2006, ISBN 978-3-15-018450-9.

Weblinks

  • (englisch), abgerufen am 25. November 2011
  • (englisch)
  • beim (Schweiz)

Einzelnachweise